Zwei Hände, die Spielkarten für ein Rollenspiel auf einen weißen Tisch legen

Logopädie in Neumünster

Wir helfen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bei Problemen der Sprache. Wir begleiten und unterstützen Sie in der Kommunikation im Leben und Alltag.

Termin vereinbaren

Stellenausschreibung

Mitarbeiter*in gesucht (Logopädie und verwandte Berufe mit Zulassung). Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verstärkung für unser Team: unbefristet, 20-30 Stunden pro Woche, Schwerpunkte und Arbeitstage frei wählbar. Kurzbewerbungen bitte an Kontakt.

Logopädie für Kinder

Carola Körner sitzt mit einem Kind auf dem Fußboden und spielt ein Rollenspiel mit einer Puppe und Kochutensilien

Logopädie hilft Kindern, die

  • Schwierigkeiten haben, Gesagtes zu verstehen und/oder zu wenig Wörter zur Verfügung haben, um sich verständlich zu machen (gestörter Erwerb des Wortschatzes).
  • keine oder keine richtigen Sätze bilden können (gestörter Erwerb der Grammatik).
Eine Hand positioniert eine Playmobil-Figur auf einem Spiel, das auf einem Tisch steht

Logopädie hilft Kindern, deren

  • Aussprache anders ist – sodass sie nicht oder wenig verstanden werden (Störung der Artikulation).
  • Wörter und Sätze sich oft wiederholen und/oder zu schnell gesprochen werden (Störung des Redeflusses: Stottern und Poltern).
Carola Körner sitzt mit einem Kind an einem Tisch und spielt das Spiel Memory

Logopädie hilft Kindern bei

  • falschen Bewegungen der Zunge und der Mundmuskeln beim Schlucken (myofunktionelle Störung).
  • heiserer und leiser Stimme (Stimmstörung).
  • Schwierigkeiten, gehörte Sprache in gesprochene oder geschriebene Sprache umzusetzen (auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung).

Logopädie für Erwachsene

Carola Körner sitzt mit einem jugendlichen Patienten an einem Tisch und spielt ein Rollenspiel mit Karten

Logopädie hilft Jugendlichen und Erwachsenen bei

  • Sprachstörungen, z. B. nach einem Schlaganfall oder einem Unfall.
  • Sprechstörungen in Form von Stottern und Poltern oder der zentralen Steuerung von Sprechabläufen.
  • Schluckstörungen, die durch neurologische oder andere Erkrankungen verursacht werden.
  • Stimmstörungen, die organische Ursachen haben oder durch zu starke Belastung der Stimme entstanden sind.
Jetzt besser Sprechen und Hören können
Termin vereinbaren